Lieske & Partner Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft, Düsseldorf

Leistungen zur Grundsteuer

NEWS: Die Frist zur Abgabe der Grundsteuererklärung wurde bis Ende Januar 2023 verlängert!

Allgemeine Informationen

Das Bundesverfassungsgericht hat mit Urteil vom 10.04.2018 entschieden, dass die aktuelle Festsetzung der Grundsteuer gegen den Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes verstößt. Aus diesem Grund müssen alle Grundstücke in ganz Deutschland neu bewertet werden. Die bisherige Berechnung der Grundsteuer basiert auf Grundstücks-Einheitswerten aus den Jahren 1964 (alte Bundesländer) bzw. 1935 (neue Bundesländer).
Wie Sie vielleicht durch ein Informationsschreiben Ihrer Kommune erfahren haben, wird es deshalb dieses Jahr notwendig eine Steuererklärung auf den 01.01.2022 für Ihren Grundbesitz zu erstellen.
Die Grundsteuer wird ab dem 01.01.2025 aufgrund der neu ermittelten Werte erhoben. Für die Jahre 2022 bis 2024 ändert sich nichts an der bisherigen Grundsteuer.

Im Zeitraum vom 01. Juli 2022 bis 31.10.2022 ist für jedes Grundstück, welches sich zum Stichtag 01.01.2022 in Ihrem Eigentum befand, eine eigene Steuererklärung zu erstellen, die digital an das Finanzamt zu übermitteln ist. Die Erhebung der Grundsteuer nach der Neubewertung erfolgt erstmals ab dem Abgabenzeitraum 2025.
Zum Grundbesitz gehören Betriebe der Land- und Forstwirtschaft sowie bebaute und unbebaute Grundstücke. Dabei ist zu beachten, dass auch privat genutzte Ferienimmobilien, Baugrundstücke und Grundflächen, auf denen eventuell nur Garagen stehen, unter diese Regelung fallen.

Wir als Kanzlei stehen Ihnen selbstverständlich in dieser Sache zur Seite und werden die entsprechende Steuererklärung mit der Software GrundsteuerDigital (DATEV Solution Partner) für Sie erstellen.
Wie Sie uns mit der Erstellung der Grundsteuer-Erklärung beauftragen können, erfahren Sie unter den folgenden Reitern.
Umfangreiche allgemeine Informationen, sowie eine Wissensdatenbank mit Suchfunktion zu einzelnen Begriffen, welche Ihnen vielleicht im Rahmen des Prozesses nicht ganz klar sind, finden Sie unter: hilfe.grundsteuer-digital.de/wissensdatenbank.
Natürlich stehen wir Ihnen aber auch wie gewohnt als persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung.

Beauftragung Lieske & Partner

Wählen Sie aus einer der drei nachfolgenden Kategorien:

  1. 1. Sie möchten alle Daten komplett digital über ein Mandantenportal einreichen:
    (von uns bevorzugte und für Sie kostengünstigste Variante)
    Diese Variante ist für Sie die komfortabelste. Sie müssen im Vergleich zu Kategorie Nr. 2 und Nr. 3 weniger Informationen bereitstellen und stellen uns die notwendigen Informationen über ein interaktives Mandantenportal zur Verfügung.
    Bitte befolgen Sie hierzu die Schritte in dem entsprechenden Reiter.

ODER

  1. 2. Sie möchten die Daten nur teilweise digital per E-Mail einreichen:
    Sie möchten kein Mandantenportal nutzen, sondern uns die Daten per E-Mail zur Verfügung stellen.
    Bitte befolgen Sie hierzu die Schritte in dem entsprechenden Reiter.

ODER

  1. 3. Sie möchten / können die Daten nicht digital einreichen:
    Wir gehen davon aus, dass Sie in diesem Falle die in unserem Anschreiben vorgeschlagenen Schritte befolgt haben und erst gar nicht auf unsere Homepage zugreifen.
    Sollten sie dennoch von hier aus den analogen Prozess angehen wollen, befolgen Sie bitte die Schritte in dem entsprechenden Reiter.

Finden Sie hier unser Auftrags- bzw. Vollmachtsdokument zum Download: Auftrag und Vollmacht Grundsteuer.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihr Lieske und Partner Team

Beauftragung mit Mandantenportal (Kategorie 1)

Unter folgendem Link finden Sie die ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ inklusive der Angaben zum Grundstück als Download: Auftrag und Vollmacht Grundsteuer.

Bitte füllen Sie den Vordruck aus (S. 1 und Anlage 1) und fügen ihn unterschrieben der im folgenden Link vorbereiteten E-Mail als Anlage bei. Bitte nutzen Sie nur diesen E-Mail-Link zum Versand Ihrer Vollmachtserteilung, da er eine für diese bestimmte Kategorie passenden Betreff aufweist: grundsteuer@lieske-partner.de.

Sollten Sie die vorbereitete E-Mail nicht öffnen können, lassen Sie uns bitte eine individuell erstellte E-Mail an grundsteuer@lieske-partner.de zukommen.

Beauftragung mit Datenblättern (Kategorie 2)

Unter folgendem Link finden Sie die ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ inklusive der Angaben zum Grundstück als Download: Auftrag und Vollmacht Grundsteuer.

Hinweis:
Wenn Sie die verknüpften PDF-Dokumente im Browser öffnen, werden zu lange Kommentare leider gekürzt und Umlaute nicht korrekt angezeigt.
Um die Dokumente fehlerfrei angezeigt zu bekommen, laden Sie sich die Dokumente einfach herunter und öffnen Sie diese mit einem PDF-Reader (z.B. Adobe).
Alternativ können Sie einfach die ebenfalls verlinkten Anleitungen nutzen.

Bitte füllen Sie den Vordruck aus (S. 1 und Anlage 1) und unterschreiben diesen auf S. 3.

Unter folgenden Links finden Sie die auszufüllenden Datenblätter für die unterschiedlichen Grundstücksarten:

Verwenden Sie bitte pro Grundstück ein separates Datenblatt.

Bitte fügen Sie die unterschriebene ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ sowie sämtliche ausgefüllte Datenblätter der im folgenden Link vorbereiteten E-Mail als Anlage bei. Bitte nutzen Sie nur diesen E-Mail-Link zum Versand Ihrer Vollmachtserteilung, da er eine für diese bestimmte Kategorie passenden Betreff aufweist: grundsteuer@lieske-partner.de.

Sollten Sie die vorbereitete E-Mail nicht öffnen können, lassen Sie uns bitte eine individuell erstellte E-Mail an grundsteuer@lieske-partner.de zukommen.

Analoge Beauftragung (Kategorie 3)

Unter folgendem Link finden Sie die ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ inklusive der Angaben zum Grundstück als Download: Auftrag und Vollmacht Grundsteuer.

Hinweis:
Wenn Sie die verknüpften PDF-Dokumente im Browser öffnen, werden zu lange Kommentare leider gekürzt und Umlaute nicht korrekt angezeigt.
Um die Dokumente fehlerfrei angezeigt zu bekommen, laden Sie sich die Dokumente einfach herunter und öffnen Sie diese mit einem PDF-Reader (z.B. Adobe).
Alternativ können Sie einfach die ebenfalls verlinkten Anleitungen nutzen.

Bitte senden Sie uns die handschriftlich (gut leserlich) ausgefüllte und unterschriebene „Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung“ per Post/Fax oder an o. g. Mailadresse zurück.

Unter folgenden Links finden Sie die auszufüllenden Datenblätter für die unterschiedlichen Grundstücksarten:

Bitte lassen Sie uns die unterschriebene ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ sowie ggf. ausgefüllte Datenblätter per Post/Fax oder E-Mail zukommen: grundsteuer@lieske-partner.de.
Bitte nutzen Sie nur diesen E-Mail-Link zum Versand Ihrer Vollmachtserteilung, da er eine für diese bestimmte Kategorie passenden Betreff aufweist.

Alternativ senden wir Ihnen entsprechend der in der Anlage 1 zur ‚Auftrags- und Vergütungsvereinbarung/Vollmachtserteilung‘ eingetragenen Grundstücke ein separates Datenblatt per Post zu.
Bitte ergänzen Sie die Datenblätter und senden uns diese erneut per Post/Fax oder E-Mail zu.